Die Gegend um Canals hat einiges zu bieten: um uns einen Überblick zu verschaffen, durften wir mit Juan, dem Casa del Mas-eigenen Guide, eine ausgiebige Tour machen.
Die neueste Bewohnerin der Casa del Mas ist ungefähr vier Jahre alt und gewann innert kürzester Zeit die Herzen aller, obwohl sie am Anfang bei Balquisa, unserer ersten Eselin, auf etwas Widerstand stiess.
Die Kunden in unserem kleinen Küsnachter Laden fragen gerne: «Waren Sie denn schon mal auf der Casa del Mas?» Nach einer intensiven ersten Saison als Mitarbeiterin kann ich diese Frage nun bereits mit einem kräftigen «Ja» beantworten.
Von April bis Oktober suchen wir nach einer Möglichkeit, unsere Lagerräumlichkeiten (inkl. Kühlraum) und die Parkplätze sinnvoll zu nutzen. Dies könnte Entweder durch eine Vermietung oder durch eine neue Tätigkeit die wir (mit oder ohne Partner) ausführen könnten.

Haben Sie eine zündende Idee? Kennen Sie jemanden, der Interesse an unseren Räumen haben könnte?