Casa del Mas war gestern im valencianischen Fernsehen!

Gestern kam im lokalen valencianischen Fernsehen (Terra Viva, vom Sender À Punt) ein wunderschöner Bericht über Casa del Mas! Hier geht’s lang zur Sendung. Es geht in dieser Folge von Terra Viva darum aufzuzeigen, wie die Direktvermarktung zum Erhalt des traditionsreichen Zitrussektors beitragen kann.

Ab der Minute 01:30 sehen Sie ein Interview mit Boris Jost und fast noch interessanter ist die Frage- & Antwortrunde mit unserem Betriebsleiter Fede, zu finden ab der Minute 18:25. Die Zusammenfassung macht Enric Navarro, der charismatische Präsentator vor unserem Schwimmteich, zu sehen ab der Minute 26:00.

Es folgen Fedes Antworten (in Valenciano – Dialekt gesprochen!) in Schrift zusammengefasst:

Q:  War es schwierig von der konventionellen Landwirtschaft auf den Biolandbau umzusteigen?

A: Nein, nein, wir arbeiten einfach so, wie es unsere Vorfahren früher machten. Den Boden düngen wir mit Kompost und Schädlingsbekämpfung machen wir mit Nützlingen (Insekten). Es etabliert sich mit der Zeit ein natürliches Gleichgewicht zwischen Schädlingen und Nützlingen und man gewöhnt sich auch daran in den Feldern «Unkraut» zu sehen! Das ist gar nicht so schlecht wie viele Leute glauben, im Gegenteil, es gibt den Böden viel Leben.

Q: Ihr packt die Früchte auch so ab, wie man es früher machte, schön in die Kisten gelegt und mit Seidenpapieren eingepackt?

A: Ja, wir versuchen so sorgfältig wie möglich mit den Früchten umzugehen, da wir sie nach der Ernte mit keinen chemischen (fäulnishemmenden) Produkten behandeln. Mit den Seidenpapieren kreieren wir eine Barriere, welche das Ausbreiten allfälliger Fäulnis verhindert.

Q: Ist es auch wichtig den Erntezeitpunkt optimal festzulegen?

A: Wir warten immer einen minimalen Reifegrad ab, bevor wir mit der Ernte beginnen. Wir arbeiten nicht nach einem fixen Erntekalender. Jedes Jahr bestimmen wir den Erntestart neu. Wir pflücken nur reife Früchte.

Q: Ich habe auch gesehen, dass Ihr keine Kühlkammern habt.

A: Nein, das ist auch ein wichtiger Punkt. Wir haben es hier ausschliesslich mit frischgeernteten Früchten zu tun. Vom Baum bis zum Endkunden verstreichen nur eineinhalb Tage.

Q: Aber Eure Endkunden sind ja in der Schweiz!

A: Ja, heute sind wir am Pflücken und am Abpacken. Heute Abend fährt der LKW ab und 1.5 Tage später sind die Früchte bei den Kunden in der Schweiz.

Q: Das ist sehr wichtig, diese Qualität schätzen die Kunden bestimmt, oder?

A: Ja, sie schätzen es sehr. Das ist ganz klar ein Alleinstellungsmerkmal unserer Früchte.

Q: Habt Ihr auch eine direkte Beziehung zu Euren Kunden?

A: Ja, viele Kunden reden von Casa del Mas, wie wenn es ihre eigene Finca (Plantage) wäre, sie kaufen nicht einfach Orangen, sondern sie sagen, dass Sie Casa del Mas (- Orangen) kaufen. Es kommen uns auch viele Kunden hier in Spanien besuchen, zum Teil sogar spontan, um die Felder und Früchte zu sehen.

Q: Ihr bietet auch Ferienwohnungen an?

A: Ja, viele Leute verbringen Ihre Ferien hier und erleben hautnah unseren Alltag, wie wir in den Feldern arbeiten, welche Abläufe zum Anbau gehören.

Q: Das ist eine Art "Früchten ein Gesicht" zu geben, richtig?

A: Genau, das ist für sie die Möglichkeit zu sehen, was wir hier machen und was wir für sie tun, am Schluss!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Grossartig, Gratulation

    Es gibt einfach keine aromatischeren Orangen als die von Casa del Mas! Vielen herzlichen Dank für die kompetente Arbeit, die alle auf der Plantage und in der Schweiz vollbringen!

  • ..............................

    Machtweiter so

  • orangen

    Ich habe letztes Jahr das erste mal von den Orangen bestellt und bin sehr begeistert,sind die besten Orangen seit ein paar Jahren.Möchte keine anderen mehr Vielen Dank für die schmackhaften Orangen

  • Super Zitrusfrüchte

    Die Zitrusfrüchte sind einfach eine Wucht - Orangen, Grapefruits wie auch die Clementinen. Super Beitrag.

  • Weihnachten und Skiferien im Bündnerland ohne Casa del Mas Orangen als Powerspender zum Frühstück, für unsere Enkel undenkbar, es sind einfach die süssesten Früchte

    Wir freuen uns jedes Jahr auf ErntebegindZ4b1

  • Weiterempfehlung an einen kleinen Laden

    Leider kam ich in den letzten Jahren nicht mehr dazu bei Ihnen einzukaufen aus gesundheitlichen Gründen. Aber Ihre Orangen sind einfach die besten die ich jemals gegessen habe!
    Herzlichen Dank, dass es sie gibt!
    Beste Grüsse
    R. Kleindienst

  • Bestätige meine Bewertung

    Hatte meine Meinung schon geschrieben, dass es die besten Orangen sind, die ich je gegessen habe! Ich habe die Orangen sogar an einen Kleinhändler weiter empfohlen in meiner Region Mutschellen.
    Beste Grüsse an das ganze Team.
    Regula Kleindienst

  • Superfrüchte

    Als ich vor ca.8 Jahren das Rezept von Limoncello von einer Italienischen Oma bekam, versuchte ich es mit BIO Zitronen der Migros,war nicht gut, ein chemischer Geschmack war da. Dann hab ich von einem Zürcher Kollegen die Adresse von Casa del Mas in Kusnacht bekommen, hab sofort Zitronen und Orangen bestellt und das war einfach der Hammer es gibt nirgends besseres, und dieses Jahr war ein SUPER Jahr ,viel Sonne, das Aroma ist unbeschreiblich. Den Limoncello und Orangecello den ich gemacht habe ist Weltklasse im Geschmack und auch die Farbe ist umwerfend. Macht weiter so, besser geht nicht, Danke, Danke, Danke.