Nach der Orangenernte kommen die ersten Blüten und alles beginnt von Neuem!

Kaum sind die letzten Orangen geerntet, sieht man schon die ersten Blüten und unzählige neue Blätter an den Bäumen. Der Frühling ist definitiv da! Die Blütezeit ist auch eine Periode, in der die Zitrusbäume ordentlich Nährstoffe brauchen, welche unsere Bäume primär in der Form von Kompost erhalten. Grosse Mengen davon haben wir während der letzten zwei Wochen ausgebracht (siehe Videoseite).

Als nächstes findet der Baumschnitt statt. Der dabei entstehende Bioabfall wird zusammen mit dem Kompost gehäckselt und oberflächlich in den Boden eingearbeitet. Dank der üppigen Regenfälle der letzten Monate (auch hier hat's ein vor 10 Tagen gedrehtes Video) sind die Böden zurzeit feucht und aufnahmefähig.

Am gut bearbeitbaren Boden haben nicht nur wir Freude, sondern auch die vielen Wildschweine, die beim Bachbett direkt unter unserer Plantage leben. Sie kommen regelmässig über Nacht zur Casa del Mas hoch, um da ziemlich ungestört zu suhlen. Ganze Felder pflügen sie in systematischster Art und Weise um (siehe letzte Foto).

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.